Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen des Landesvorstandes lade ich Sie herzlich ein zum

Jahreskongress des Philologenverbandes

 am Donnerstag, dem 28. Februar 2019, ab 9.00 Uhr im COVENTGARTEN, Rendsburg.

Vorsorglich weise ich darauf hin, dass Sie als Delegierte gemäß §8 der „Landesverordnung über die Bewilligung von Urlaub aus anderen Anlässen für die Beamtinnen und Beamten (Sonderurlaubsverordnung – SUVO)“ einen rechtlichen Anspruch auf Freistellung vom Unterricht haben. Die Fahrtkosten werden erstattet, zu einem Mittagessen lädt Sie der Philologenverband Schleswig-Holstein gerne ein.

Ein thematischer Schwerpunkt des Jahreskongresses wird die Arbeitszeitstudie des DPhV sein.

  1. Anträge

 Nach § 4 der Ordnung für den Jahreskongress müssen Anträge der Schulgruppen mindestens acht Wochen vor dem Kongress eingereicht werden. Sie können Ihre Anträge demnach bis zum 3. Januar 2019 entweder per E-Mail, postalisch oder als Fax auf je einem Extrablatt über die Geschäftsstelle einreichen. Da dieser Termin sehr ungünstig liegt, raten wir, Anträge möglichst vor Beginn der Weihnachtsferien (21.12.2018) einzureichen!

  1. Wahlen

Zwei Kassenprüferinnen oder –prüfer sowie eine Stellvertreterin oder ein Stellvertreter sind zu wählen. Hierzu bitte ich um Vorschläge ebenfalls mindestens acht Wochen vor dem Kongress an die Geschäftsstelle.

  1. Berichte

Über ihre Tätigkeit berichten dem Jahreskongress:

1.Vorsitzender

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

AG OStD’ und OStD

AG Junge Philologen

HPR

BPA

ABB

  1. Delegierte

Benennen Sie bitte gegenüber der Geschäftsstelle Ihre Delegierten mit Anschrift. Jede Schulgruppe entsendet laut § 7 der Ordnung für den Kongress auf je angefangene zwölf Mitglieder eine Delegierte oder einen Delegierten (Stand viertes Quartal 2018). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Die Ausschüsse und Arbeitsgemeinschaften entsenden ihre Vorstandsmitglieder als Delegierte.

Alle Unterlagen 1., 2. und 4. sind gemäß §4 der Ordnung für den Jahreskongress bis spätestens zum 03.01.2019 an den Philologenverband Schleswig-Holstein, Muhliusstr. 65, 24103 Kiel, Fax 0431-804535, info@phv-sh.de einzureichen. Es gilt das Datum des Poststempels oder des Faxgerätes. Ich freue mich auf Ihr zahlreiches Erscheinen und wünsche uns allen gerade eine fruchtbare Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen,

Insa Rix-Oldigs