Die Geschichte der Hanse – PhV lädt Pensionäre nach Lübeck ein
Nach dem sehr gelungenen Sommerausflug nach Bothkamp und Bissee wollen wir unsere winterliche Pensionärsveranstaltung der Hansestadt Lübeck – insbesondere dem Europäischen Hansemuseum – widmen.
Wir treffen uns am Dienstag, dem 20. November 2018, um 14 Uhr, unter den Arkaden des alten Salzspeichers direkt südlich des Holstentores.
Von dort begeben wir uns fußläufig durch die Altstadt zum Europäischen Hansemuseum, An der Untertrave 1, wo wir um 14:30 Uhr eine eineinhalbstündige Führung durch das Haus haben werden, das in der Lübecker Museumslandschaft noch sehr neu ist: Es wurde 2015 eröffnet.
Von dort begeben wir uns fußläufig durch die Altstadt zum Europäischen Hansemuseum (An der Untertrave 1), wo wir um 14:30 Uhr eine eineinhalbstündige Führung durch das Haus haben werden.
Nach den geistigen Herausforderungen durch die vielfältigen kulturhistorischen Eindrücke wird sicherlich der Körper seinen Tribut fordern: Bei Niederegger (Breite Straße 89) wollen wir uns kulinarischen Genüssen hingeben, das vorher Gesehene und Erlebte besprechen und verarbeiten sowie aktuellen Informationen aus dem Landesvorstand lauschen.
Ein Hinweis zur An- und Abreise
Damit nicht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem eigenen Pkw anreisen müssen, bieten wir an, ab Kiel Hbf mit Kleingruppentickets nach Lübeck zu fahren. Eine Kleingruppe besteht aus fünf Personen. Sie könnten dann von Ihrem Wohnort entweder mit dem Zug oder dem eigenen Fahrzeug nach Kiel kommen.
Bei der Anmeldung zum Ausflug nach Lübeck ist es daher unerlässlich anzugeben, ob Sie zusammen mit der Bahngruppe ab Kiel oder aber selbst fahren wollen.
Treffpunkt im Kieler Hauptbahnhof ist der zentral gelegene Informationsstand um 11:45 Uhr.
Der Zug fährt laut Fahrplan um 12:04 Uhr.
Für die Rückfahrt kommen folgende Zugverbindungen in Frage:
Lübeck ab: 18:06 / 18:28 / 19:06
Kiel an: 19:16 / 19:56 / 20:15
Bei den Rückfahrzeiten bitte ich zu bedenken, dass alle diejenigen, die mit einem Kleingruppenticket nach Lübeck fahren, auch die Rückfahrt zusammen antreten müssen.
Für diese Fahrt bitte ich Sie, sich telefonisch oder per Email direkt bei Walter Tetzloff oder mir bis spätestens am 9. November 2018 anzumelden:
Walter Tetzloff: T.: 0431-80 41 59; Mail: w.tetzloff@web.de
Jörg Bruckmüller: T.: 04346-53 99; Mail: bruckmueller@gmx.de

Jörg Bruckmüller