Wir sind der Interessen- und Berufsverband für Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer, die an Gymnasien und an Gemeinschaftsschulen mit Oberstufen unterrichten. Wir sind die Experten für gymnasiale Bildung, machen uns für das Gymnasium stark und setzen uns für gymnasiale Bildung ein. Als Philologenverband führen wir regelmäßig Hintergrundgespräche mit den relevanten politischen Akteuren. Durch eine intensive Präsenz in der medialen Öffentlichkeit sowie durch schriftliche Stellungnahmen festigen wir unseren Einfluss auf bildungspolitische sowie berufspolitische Themen.

Der Philologenverband Schleswig-Holstein besetzt zum 1. Oktober 2020
mit 20 Wochenstunden
die Assistenz des Vorstandes, Muhliusstraße 65, 24103 Kiel

Erwartet wird ein ausgeprägtes Interesse an der gymnasialen Bildung in Schleswig-Holstein sowie die Offenheit für die berufspolitischen Ziele des Philologenverbandes. Kontakte mit den Mitgliedern, in der Regel telefonisch oder per E-Mail, erfordern Einfühlungsvermögen und ein Geschick für Problemlösung. Die Leitung der Geschäftsstelle des Philologenverbandes setzt einen hohen Grad an Selbstständigkeit voraus. Eigeninitiative wird gern gesehen.

  • Organisation der Geschäftsstelle, Pflege der Mitgliederdatenbank, Terminüberwachung, Dokumentation, Organisation von Veranstaltungen, Bearbeitung von Medienkontakten
  • sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen, Layout der Verbandszeitung bis zur Übergabe an die Druckerei
  • enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Geschäftsführenden Vorstandes
  • Zuarbeit für die Mitglieder des Landesvorstandes sowie die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse
  • regelmäßige Teilnahme an den Sitzungen des Geschäftsführenden Vorstandes und des Landesvorstandes

Wir bieten eine kollegiale Zusammenarbeit mit ehrenamtlich arbeitenden Vertretern aus Lehrerkollegien der Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe Schleswig-Holsteins.

  • nach einer Probezeit von vier Monaten einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine regelmäßige, wöchentliche Arbeitszeit außerhalb der Schulferien von 20 Wochenstunden
  • eine Kombination von Präsenz- und Homeoffice-Zeiten: dabei umfasst die regelmäßige Kernzeit in der Geschäftsstelle außerhalb der Schulferien an drei Tagen in der Woche jeweils mindestens drei Stunden
  • einen eigenen großen Büroraum in zentraler Innenstadtlage mit Parkplatz
  • angemessene Bezahlung und ggf. jährliche Sonderzuwendung
  • Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin

Weitere Auskünfte erteilt der 1. Vorsitzende Herr Jens Finger, E-Mail: phvvorsitz@phv-sh.de
oder Telefon: 0431 54028742

Bewerbungen mit einem aussagekräftigen Überblick Ihres beruflichen Werdegangs per E-Mail im PDF-Format werden bis zum 15. August 2020 erbeten: phvvorsitz@phv-sh.de