Pressemitteilungen

28. April 2021

Philologenverband: Corona-Testungen in Schulen nur unter der Aufsicht geimpfter Lehrkräfte!

Jens Finger: Hamburg zeigt uns, dass es geht!

Die Unzufriedenheit und die Sorge von Lehrkräften weiterführender Schulen nehmen zu. Grund sind die zweimal wöchentlich angeordneten Testungen, die von Lehrerinnen und Lehrern beaufsichtigt werden müssen, ohne dass diese selber bislang ein Impfangebot des Landes Schleswig-Holstein erhalten haben. Auch wenn erfreulicherweise die allermeisten Schülertestungen ein negatives Ergebnis zeigten und Schulen […]

15. April 2021

Philologenverband: Schulen sind keine Gesundheitsämter

Jens Finger: Testprozedur nicht mit dem Bildungsauftrag der Schulen vereinbar

Mit einem deutlichen Appell hat sich der Philologenverband Schleswig-Holstein gegen die geplante Testaktion für Schülerinnen und Schüler an den öffentlichen Schulen des Landes gewandt. „Die zentrale Aufgabe unserer Schulen ist Bildung, und die wird mittels Fachunterricht vermittelt“, erklärte der Vorsitzende des Phv, Jens Finger. Er forderte von Landesregierung und Bildungsministerin […]

6. April 2021

Abitur ohne Wenn und Aber durchführen!

Corona rechtfertigt keine Ermäßigungspädagogik zu Lasten der Schüler

Die diesjährigen Abiturprüfungen können und müssen in Schleswig-Holstein regulär und konsequent durchgeführt werden! Mit dieser Position reagierte der Philologenverband auf die neuerliche Forderung der G E W, bei steigenden Corona-Zahlen auf die Durchführung der Prüfungen zu verzichten. „Diese Haltung der G E W kennen wir bereits aus dem vergangenen Jahr […]

9. März 2021

Philologen fordern Gleichbehandlung aller Lehrkräfte beim Impfen

Jens Finger: Priorisierung der Grundschullehrkräfte angesichts der Schulöffnung am 15. März nicht überzeugend!

„Die Lehrkräfte an Schleswig-Holsteins Schulen sollten beim Schutz ihrer Gesundheit gleich behandelt werden!“ Mit dieser Forderung wandte sich der Vorsitzende des Philologenverbands, Jens Finger, an die Bildungsministerin. „Wir freuen uns über die Öffnung der Gymnasien und Gemeinschaftsschulen am 15. März“, erklärte Finger, „wir sind aber enttäuscht über die Mängel beim […]

25. Februar 2021

Vorrang der Lehrkräfte aller Schularten beim Thema „Impfen“!

Jens Finger: Rückkehr zum Präsenzunterricht setzt zügige Impfaktion voraus!

Der Philologenverband Schleswig-Holstein begrüßt die Einbeziehung der Lehrkräfte im Lande bei der Corona-Impfung. „Die hier von der Ministerpräsidentenkonferenz im Einklang mit der Bundesregierung getroffene Entscheidung ist richtig und sie liegt im Interesse aller Lehrenden und Lernenden an unseren Schulen“, erklärte der Vorsitzende des P h v, Jens Finger. Finger verknüpfte […]

24. Februar 2021

Antisemitismus mutig entgegentreten!

Jens Finger: Herausforderung für die Schulen

„Die beunruhigende Zunahme antisemitischer Vorfälle und Attacken ist eine Herausforderung für Schleswig-Holsteins Schulen!“ Mit dieser Feststellung reagierte der Vorsitzende des Philologenverbands im Lande auf die jüngsten Äußerungen der Geschäftsführerin der Jüdischen Gemeinschaft, Viktoria Ladyshenski, in Kiel. Diese hatte von Mobbingattacken gegen jüdische Schüler berichtet und davon, dass diese sich für […]

18. Februar 2021

Philologenverband: Mehrarbeit in Schulen erfordert Kompensation

Jens Finger: Vorgriffsstundenmodell wäre ein Ausdruck der Fürsorgepflicht

Die anhaltende Pandemie und ihre Auswirkungen für die Schulen in Schleswig-Holstein bringen die Lehrkräfte an ihr Limit! Diese Feststellung des Philologenverbandes, die sich auf eine Fülle von Zuschriften und Anrufen vieler Kolleginnen und Kollegen im Lande stützt, ist der Anlass für eine Forderung des P h v an die Bildungsministerin. […]

3. Februar 2021

Abiturienten nicht verunsichern

Handlungsbedarf in den Fächern Englisch und Sport

Die Corona-Epidemie hat Auswirkungen auf die Abiturprüfungen in Schleswig-Holstein. Dies liegt an den mittlerweile mehrwöchigen Unterrichtsausfällen, die nur sehr eingeschränkt durch sogenannten Fernunterricht kompensiert werden konnten und den diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten wertvolle, der Prüfungsvorbereitung dienliche Unterrichtsstunden vorenthielten. „Die Bildungsministerin und ihre Verwaltung bemühen sich durchaus darum, die Nachteile für […]

Schnelleres Impfangebot für Lehrkräfte gute Voraussetzung für rasche Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts

Distanzlernen ist nur ein unbefriedigendes Hilfskonstrukt

„Die Lehrkräfte müssen in eine neue Rangfolge der Impfungen einbezogen und vorrangig behandelt werden!“ Diese Forderung richteten der Deutsche Philologenverband sowie der P h v Schleswig-Holstein an Bundes- und Landesregierung. „Der Gesundheitsschutz der Lehrerinnen und Lehrer ist nicht die einzige, aber eine wichtige Voraussetzung für die komplette Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts, […]

30. Januar 2021

Philologenverband: Pandemie bringt Lehrkräfte an ihre Belastungsgrenze

Finger fordert mehr Unterstützung von Landesregierung und kommunalen Schulträgern

Der anhaltende Fernunterricht in Kombination mit Präsenzunterricht in einzelnen Klassen und zusätzlicher Notbetreuung bringt die schleswig-holsteinischen Lehrkräfte und die Funktionsträger in den Schulleitungen derzeit an ihre Belastungsgrenzen. Darauf macht der Philologenverband Schleswig-Holstein Öffentlichkeit und politische Entscheidungsträger aufmerksam. Der Vorsitzende des P h v, Jens Finger, konkretisierte dies in den folgenden […]